Ministerium

Fachabteilungen

Service

Weiterbildung: Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) (FH)

An der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (FH) liegt die Verantwortung beim Vizepräsidenten für Studium und Lehre, Herrn Prof. Dr. Armin Thoma (athoma@hnee.de).

Die HNEE bietet entsprechend ihres Lehr- und Forschungsprofils mit zahlreichen Kooperationspartnern (siehe unten) ein vielfältiges und breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten für Studierende und Absolventen sowie für Außenstehende an. Die Weiterbildungsangebote reichen von Vorträgen bzw. Seminaren und Lehrgängen zu den Themenbereichen Wirtschaft (z. B. Unternehmensführung, Elektronische Datenverarbeitung, Verkauf), Landschaftsnutzung und Naturschutz/Tourismus (unter anderem Sommerakademie Ökolandbau, Arbeitskreis Siedlungsentwicklung, ArcGIS-Schulungen), Holztechnik und Forstwirtschaft (Holzschutzlehrgang, Kurse zu Holz- und Bautenschutz, Veranstaltungen in der Waldarbeiterschule Bernau) sowie Sprache/Kommunikation, die mit einer Teilnahmebescheinigung oder einem Leistungszertifikat abschließen, bis zu einem Abendstudiengang Diplombetriebswirtschaftslehre/-volkswirtschaftslehre der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Ostbrandenburg (VWA).

Zu den Kooperationspartnern, mit denen die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde in der Vergangenheit erfolgreich in Sachen Weiterbildung zusammengearbeitet hat, zählen beispielsweise die Kreishandwerkerschaft Barnim, die VWA Ostbrandenburg, das Volkshochschulbildungswerk (VHS Bildungswerk), das Angermünder Bildungswerk (ABW), der Verein Kulturlandschaft Uckermark e. V. und der Brandenburgische Landesforst.


Kontakt - Referat 25

Referat 25
Hochschulen, Einstein Forum, Moses Mendelssohn Zentrum, Familienfreundliche Hochschule, Lehrerbildung, wissenschaftliche Weiterbildung

Referatsleiterin:
Dr. Nicole Münnich
Telefon: 0331 / 866 48 20
nicole.muennich@mwfk.brandenburg.de