Ministerium

Fachabteilungen

Service

Kulturprojekte sollen Integration unterstützen

Das Land Brandenburg setzt bei der Integration auf Kultur. Das 2016 gestartete Kultur-Förderprogramm zur Integration von Flüchtlingen wird auch in diesem Jahr fortgeführt. Für Projekte, mit denen Geflüchteten die Teilhabe an Kulturaktivitäten erleichtert und der kulturelle Austausch zwischen Flüchtlingen und Brandenburgern intensiviert wird, stellen das Kulturministerium 200.000 Euro und das „Bündnis für Brandenburg“ 100.000 Euro zur Verfügung.

In diesem Jahr gingen 68 Bewerbungen von gemeinnützig tätigen Kulturinstitutionen und Vereinen ein, aus denen eine externe Jury 36 Projekte zur Förderung vorgeschlagen hat, darunter auch 15 Nachfolgeprojekte aus dem Vorjahr.  Im vergangenen Jahr wurden landesweit 42 Projekte im Rahmen des Kultur-Förderprogramms zur Integration von Flüchtlingen gefördert.

Der erfolgreiche Weg der Vorjahre soll in auch 2018 fortgesetzt werden. Vor allem die  strukturelle Integration soll weiter gestärkt und gefördert werden, um den zugewanderten Neubürgerinnen und -bürgern im Land Brandenburg gleichberechtigte gesellschaftliche Chancen zu ermöglichen.

Die Anträge sind bis zum 31. Oktober 2017 postalisch an das

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Referat 31

Dortustr. 36, 14467 Potsdam

zu richten. Für die Fristwahrung zählt das Datum des Poststempels.

- Antragsformular (PDF-Datei)

- Antragsformular (Excel-Datei)

- Fördergrundsätze

- Verbindliche Hinweise zur Antragstellung

- Finanzierungsplan

Pressemitteilungen

-> 36 Kulturprojekte zur Integration erhalten 300.000 Euro

-> Pressemitteilung der Staatskanzlei "Unterstützung durch Regionalbudgets"

-> Pressemitteilung zur Präsentation der ausgewählten Projekte

-> Pressemitteilung Kulturprojekte sollen Integration unterstützen

Kontakt - Kulturprojektförderung

Referat 31
Grundsatzangelegenheiten der Kultur

Sascha Garbe
Telefon: 0331 / 866 4924
integrationundpartizipation@mwfk.brandenburg.de


Flyer Kulturprojekte zur Integration und Partizipation von Geflüchteten im Land Brandenburg 2017

zum Flyer


Kulturministerin Münch besucht Cottbuser Kultur-Projekt „Mosaiko“ zur Integration von Flüchtlingen

Details