Ministerium

Fachabteilungen

Service

Stärkung des nationalen und internationalen Kulturgutschutzes durch www.kulturgutschutz-deutschland.de

Kulturgüter sind für Menschen und Nationen identitätsstiftend. Um sie gerade auch nachfolgenden Generationen zu erhalten, müssen sie geschützt werden.

Die Bundesregierung und alle sechzehn Länder haben daher gemeinsam die Website www.kulturgutschutz-deutschland.de eingerichtet, um das Bewusstsein für den Kulturgutschutz zu stärken und national sowie international Transparenz herzustellen.

Als weltweit verfügbare und kostenfreie Informationsplattform richtet sich www.kulturgutschutz-deutschland.de an Personen und Einrichtungen, die sich mit dem Kulturgutschutz befassen, wie etwa in- und ausländische Behörden, Kunst- und Antiquitätenhändler, Spediteure, Wissenschaftler, etc. und natürlich an allgemein Interessierte weltweit.

Die Website umfasst insbesondere Informationen zu den Zielen und den Aufgaben des nationalen und des internationalen Kulturgutschutzes, den Rechtsgrundlagen auf nationaler, europa- und völkerrechtlicher Ebene, den zuständigen Behörden in den einzelnen Ländern, Ansprechpartnern, Experten und Sachverständigen.

Weiterhin verzeichnet www.kulturgutschutz-deutschland.de das national wertvolle Kulturgut Deutschlands, das von den sechzehn Ländern bis heute eingetragen wurde.

Die Website illustriert damit nicht nur die hohe nationale und internationale Bedeutung des Kulturgutschutzes, sondern verdeutlicht gerade mit ihrer Datenbank zum national wertvollen Kulturgut auch die große Vielfalt der einzelnen geschützten Objekte der sechzehn Länder.

Damit bildet www.kulturgutschutz-deutschland.de eine weitere, praktische und international ausgerichtete Maßnahme zur Intensivierung des deutschen Kulturgutschutzes und einen wichtigen Beitrag Deutschlands auch zur Bekämpfung des illegalen Kulturgüterhandels.