Ministerium

Fachabteilungen

Service

Ausfuhrgenehmigungen nach der Verordnung (EWG) 3911/92 des Rates vom 09.12.1992 über die Ausfuhr von Kulturgütern

Die Ausfuhr von Kulturgütern über die Grenzen der Europäischen Union (EU) bedarf nach der o.g. Verordnung und der Folgevorschriften der Genehmigung, wenn die Kulturgüter unter die im Anhang der Verordnung aufgeführten Kategorien fallen und die dort genannten Wertschwellen übersteigen.

Für Genehmigung der Ausfuhr von Kulturgut, das sich dauernd im Land Brandenburg befindet, ist das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur örtlich zuständig. Die Zuständigkeit erstreckt sich nach Art. 2 Abs. 2 der Verordnung nur auf Kulturgüter, die


sich am 01.01.1993 in der Bundesrepublik Deutschland befanden oder
nach diesem Zeitpunkt aus Nicht-EU-Ländern eingeführt wurden oder
nach diesem Zeitpunkt aus einem EU-Staat endgültig und rechtmäßig, d.h. mit Genehmigung des EU-Staats in die Bundesrepublik Deutschland eingeführt wurden oder
nach diesem Zeitpunkt nach genehmigter Verbringung aus einem Mitgliedsstaat der EU in ein Nicht-EU-Land von dort eingeführt wurden.

Hier finden Sie das verbindliche Formular zur Beantragung einer Ausfuhrgenehmigung.

Kontakt - Referat 33

Referat 33
Museen, Denkmalschutz und Denkmalpflege, Erinnerungskultur

Referatsleiterin:
Karin Melzer
Telefon: 0331 / 866 49 50
karin.melzer@mwfk.brandenburg.de