Ministerium

Fachabteilungen

Service

02.06.2017‘Es geht los: Berlin goes ECHY!‘

Wann: Dienstag, 06. Juni, 17.00 Uhr

Wo: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Halle 6, Möckernstr. 26, 10963 Berlin

Was: Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch eröffnet in ihrer Eigenschaft als Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz gemeinsam mit Berlins Kultursenator Klaus Lederer die Informationsveranstaltung des Landes Berlin zum Europäischen Kulturerbejahr 2018. Unter dem Motto ‘Es geht los: Berlin goes ECHY! Mitmachen, teilen, dabei sein!‘ werden Berliner Akteure, Institutionen und Initiativen über das Kulturerbejahr und ihre Möglichkeiten der Partizipation mit eigenen Projekten und Beiträgen informiert.

Hintergrund:

Das Europäische Kulturerbejahr – European Cultural Heritage Year (ECHY) – geht auf eine Initiative des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, des Bundes, der Länder und der kommunalen Spitzenverbände zurück. Im August 2016 hat die Europäische Kommission einen Vorschlag für einen Beschluss vorgelegt, im Februar und Mai 2017 haben das Europäische Parlament und der EU-Ministerrat zugestimmt. In Deutschland haben die Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, Kulturministerin Martina Münch, und Kulturstaatsministerin Monika Grütters am 20. März 2017 in Berlin öffentlich zur Mitwirkung am Europäischen Kulturerbejahr 2018 aufgerufen und damit den Startschuss für das Themenjahr in Deutschland gegeben. Das bislang erste und einzige Europäische Denkmalschutz-Jahr fand vor mehr als 40 Jahren statt. Im Ergebnis wurde am 26. September 1975 die Denkmalschutz-Charta vom Europarat mit Empfehlungen zur verstärkten Förderung des Denkmalschutzes verabschiedet.

Weitere Informationen: www.sharingheritage.eu und www.dnk.de

PM als PDF

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de