Ministerium

Fachabteilungen

Service

31.03.2017„Sammeln in Zukunft – für die Zukunft“

Neues Fenster: Bild - Museumsverband2 - vergrößern ©Museumsverband des Landes Brandenburg e.V.

Wann: Sonntag, 02. April, 14.00 Uhr

Wo: Rathaus Falkensee, Falkenhagener Straße 43, 14612 Falkensee, Havelland

Was: Kulturstaatssekretärin Ulrike Gutheil spricht ein Grußwort zur Eröffnung der Jahrestagung des Museumsverbandes des Landes Brandenburg, die am 02. und 03. April in Falkensee stattfindet.

Unter dem Motto „Sammeln in Zukunft – für die Zukunft“ verständigen sich Museumsfachleute aus Brandenburg und Berlin auf ihrer Jahrestagung darüber, wie Sammlungen nachhaltig aufgebaut und für die Zukunft bewahrt werden können und debattieren aktuelle Fragen und Probleme der brandenburgischen Museumslandschaft. Dabei geht der Blick auch über die Landesgrenzen hinaus. So wird beispielsweise der Leiter des Technischen Landesmuseums Mecklenburg-Vorpommern über das Sammeln von Gegenwartstechnik referieren und eine Vertreterin des Museumsamtes in Münster über ihre Erfahrungen mit mulitkommunalen Depots in Westfalen berichten.

Der brandenburgische Museumsverband vertritt als Fachverband die Interessen der Museen des Landes. Zu seinen 280 Mitgliedern gehören Regional- und Stadtmuseen, Agrar-, Technik-, Kunst- und Literaturmuseen, Gedenkstätten, Schlösser und Herrenhäuser, naturkundliche Sammlungen sowie kleinere Heimatstuben. Der Museumsverband ist Kommunikationszentrum für die Museen im Land Brandenburg. Er bietet sowohl den Museen als auch ihren Trägern Fachberatung und Qualifizierungsmöglichkeiten an. Das Kulturministerium fördert die Arbeit des Museumsverbandes in diesem Jahr mit 255.000 Euro, 60.000 Euro mehr als im Vorjahr.

Weitere Informationen: www.museen-brandenburg.de

PM als PDF

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de