Ministerium

Fachabteilungen

Service

27.02.2017Neun neue Professoren für Potsdam, Brandenburg und Cottbus

Wissenschaftsstaatssekretärin Ulrike Gutheil hat heute fünf Professorinnen und vier Professoren, die ab 1. März bzw. 1. April an der Universität Potsdam, der Fachhochschule Potsdam, der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg sowie der

Technischen Hochschule Brandenburg tätig werden, die Ernennungsurkunden überreicht.

Universität Potsdam:

Dr. phil. Sebastian Kempert (*1978) besetzt eine Professur für Empirische Grundschulpädagogik und -didaktik an der Humanwissenschaftlichen Fakultät. Von 2012 bis 2016 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin, seit 2016 vertritt er an der Universität Potsdam eine Professur für Inklusionspädagogik.

Ph. D. Zoran Nikoloski, (*1978) wird Professor für Bioinformatik an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Er ist seit 2009 am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam-Golm und war dort zuletzt als Forschungsgruppenleiter tätig.

PD Dr. rer. nat. Christoph Pfrommer (*1975) übernimmt in einer gemeinsamen Berufung mit dem Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam eine Professur für Computergestützte Kosmologie an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Er kommt vom Heidelberg-Institut für Theoretical Studies, wo er seit 2016 ERC Group Leader ist.

Fachhochschule Potsdam:

Dr. phil. Julia Glesner (*1975) wird Professorin für Kultur und Management am Fachbereich Architektur und Städtebau. Sie ist seit 2006 bei der Klassik Stiftung Weimar Pressesprecherin und Leiterin des Stabsreferates Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Dr. Gerlind Große (*1979) übernimmt eine Professur für Frühkindliche Bildungsforschung am Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften. Sie ist seit 2015 an der Universität Leipzig als wissenschaftliche Mitarbeiterin und darüber hinaus bei der Leipziger Denkfabrik 2B AHEAD Think Tank GmbH tätig. Seit 2012 ist sie psychologische Beraterin mit eigener Praxis.

Dr. rer. nat. Heike Neuroth (*1966) wird Professorin für Bibliothekswissenschaft am Fachbereich Informationswissenschaften. Sie ist bereits seit 2015 Professorin für dieses Fachgebiet an der FH Potsdam.

Dr. phil. Lalenia Zizek (*1980) besetzt eine Professur für Bildung, Beratung, Förderung und Therapie im Kindesalter am Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften. Sie ist seit 2013 als Kinder- und Jugendpsychotherapeutin in Frankfurt am Main niedergelassen.

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg:

Dr. phil. Birgit Behrensen (*1965) übernimmt eine Professur für Soziologie für die Soziale Arbeit an der Fakultät 4. Sie war bis 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung in Osnabrück, seit 2016 vertritt sie an der Hochschule Neubrandenburg eine Professur.

Technische Hochschule Brandenburg:

Dr. Justus Eichstädt (*1982) erhält eine Professur für Augenoptik/Optische Gerätetechnik am Fachbereich Technik. Er ist seit 2014 Lehrer am Oberstufenzentrum Havelland.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de