Ministerium

Fachabteilungen

Service

Trägerhochschulen und Partner

Neues Fenster: Bild - Puzzle - vergrößern ©Pixabay

Die Vertreter der drei Trägeruniversitäten (Universität Potsdam, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg und Medizinische Hochschule Brandenburg „Theodor Fontane“) haben sich darauf verständigt, eine gemeinsame, hochschulübergreifende Struktureinheit anzustreben, die den Kern des Gesundheitscampus bilden soll. Über Kooperationsverträge soll das Netzwerk um die Technische Hochschule Brandenburg, die Technische Hochschule Wildau und die Fachhochschule Potsdam erweitert werden. Hinzu kommen leistungsstarke außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, u.a.

- Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

- Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie Institutsteil Potsdam-Golm

- Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Institut für Biomaterialforschung

- IHP GmbH Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

- Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

Trägeruniversitäten

- Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

- Universität Potsdam

- Medizinische Hochschule Brandenburg „Theodor Fontane“

 

Weitere Hochschulen

- Technische Hochschule Wildau

- Technische Hochschule Brandenburg

- Fachhochschule Potsdam

Broschüre Gesundheitscampus


Gesundheitscampus Brandenburg

Startseite Gesundheitscampus