Ministerium

Fachabteilungen

Service

21.08.2013Deutscher Preis für Denkmalschutz für Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg

Der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. erhält für sein Engagement für den Erhalt von Kirchen vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) die Silberne Halbkugel.

Den Preis erhält der Verein Ende Oktober  aus der Hand von Kulturministerin Sabine Kunst, die vom 1. Oktober 2013 an Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz sein wird.

Kulturministerin Sabine Kunst zum Preis: „Die Auszeichnung des Förderkreises Alte Kirchen freut mich, da ein Verein ausgezeichnet wird, der seit vielen Jahren verdienstvoll und erfolgreich den Erhalt und die Sanierung von gefährdeten Kirchen im Land Brandenburg   betreibt. Für das Land Brandenburg ist dieser Förderkreis ein großer Gewinn, sein Tun ist beispielhaft“.

In der Kurzbegründung des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz heißt es: „Der Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V wird für sein herausragendes Engagement, seine Beharrlichkeit und die vielen kreativen Ideen, mit denen er Spendengelder für zahlreiche Bau- und Restaurierungsprojekte akquiriert, geehrt. Mit Hilfe einer Wanderausstellung über die gefährdete Gattung der Dorfkirchen sensibilisiert er auch jenseits regionaler Grenzen und setzt wesentliche Impulse. Als Bindeglied zwischen Kirche, staatlicher Denkmalpflege und organisierter Bürgergesellschaft hat der Förderkreis inzwischen die Rolle eines Dachverbandes inne“.

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz ehrt jährlich Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes verdient gemacht haben. Dieser Preis ist die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in Deutschland und wird in vier Kategorien vergeben: Karl-Friedrich-Schinkel-Ring, Silberne Halbkugel, Journalisten- sowie Internetpreis. Insgesamt wurden 10 Preise vergeben. Die feierliche Preisverleihung findet am 28. Oktober 2013 im Museum für Kommunikation in Berlin statt.

Nach eigenen Angaben hat der Förderverein Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. bis Ende 2012 über 750.000 Euro für mehr als 180 Projekte zur Verfügung gestellt.

Auswahl

Jahr
Rubrik


Zum Pressesprecher

Pressesprecher:
Stephan Breiding
Tel.: 0331 / 866 4566
Mobil: 0171 / 837 559 2
stephan.breiding@mwfk.brandenburg.de