Ministerium

Fachabteilungen

Service

Schlösser und Parkanlagen

Neues Fenster: Bild - Neues Palais_Ehrenhofseite - vergrößern Neues Palais, Ehrenhofseite © SPSG / Foto: Hans Bach

Schlösser, Herrenhäuser und Parkanlagen zeugen von einer prächtigen Vergangenheit. Die großartigen Anlagen der brandenburgisch-preußischen Herrscher werden von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg betreut. Ihre Bewahrung, Restaurierung und Pflege wird vom Bund sowie den Ländern Brandenburg und Berlin finanziell unterstützt. Die Potsdamer und angrenzenden Berliner Schloss- und Parkanlagen gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Darüber hinaus werden kultur- und kunsthistorisch bedeutende ehemalige Landschlösser des Adels von der Brandenburgischen Schlösser GmbH gesichert, saniert und in vielen Fällen gewerblichen Mietern  zur Nutzung überlassen. Nicht wenige ehemalige Herrensitze wurden und werden durch privates Engagement saniert und einer neuen Nutzung zugeführt. Das Land leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung dieser Herren- und Gutshäuser sowie deren Parkanlagen.

Neues Fenster: Bild - Sanssouci - vergrößern ©SPSG / Foto: Wolfgang Pfauder

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Vom 17. bis zum 20. Jahrhundert entstanden in den Residenzen der brandenburgisch-preußischen Herrscher großartige Schloss- und Gartenanlagen, die internationale Berühmtheit erlangten... weiter

Neues Fenster: Bild - Schloss Steinhöfel - vergrößern Schloss Steinhöfel © Brandenburgische Schlösser GmbH

Brandenburgische Schlösser GmbH

Die Aufgabe der Brandenburgischen Schlösser GmbH ist es, bedeutende Schlösser und Herrenhäuser des Landes in ihre Obhut zu nehmen... weiter

Neues Fenster: Bild - Schloss Branitz - vergrößern ©K. Daate, 2005 / Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloß Branitz

Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz

Der legendäre Hermann Fürst von Pückler-Muskau schuf an seinem Alterssitz in Cottbus-Branitz in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts... weiter