Ministerium

Fachabteilungen

Service

Literatur

Neues Fenster: Bild - Gerhart-Hauptmann-Museum - vergrößern © Gerhart-Hauptmann-Museum

Brandenburg ist ein Land mit einer reichen Literaturgeschichte und einer lebendigen Gegenwartsliteratur. Namen wie Heinrich von Kleist, Theodor Fontane, Gerhart Hauptmann, Bettina und Achim von Arnim, Kurt Tucholsky, Bertolt Brecht, Erich Arendt oder Peter Huchel sind untrennbar mit der märkischen Scholle verbunden. Und auch heute künden märkische Literaten wie Lutz Seiler, Antje Rávic Strubel, Julia Schoch, Jürgen Israel oder Sigrid Grabner von der Macht des Wortes weit über die Landesgrenzen hinaus.

Das MWFK des Landes Brandenburg widmet daher große Aufmerksamkeit sowohl der Pflege des literarischen Erbes als auch der Literaturlandschaft in der Gegenwart. Gefördert werden dabei vor allem überregional agierende Vereine und Netzwerke, wie das Brandenburgische Literaturbüro, der Friedrich-Boedecker-Kreis im Land Brandenburg e.V. oder der Schreibende Schüler e.V. sowie die zahlreichen literarischen Gedenkstätten  im Land.

Brandenburgische Literaturlandschaft

Literaturgedenkstätten im Land Brandenburg

Kontakt - Referat 35

Referat 35
Archive, Bildende Kunst, Literatur

Referatsleiterin:
Nicola-Maria Bückmann
Telefon: 0331 / 866 49 30
nicola-maria.bueckmann@mwfk.brandenburg.de