Ministerium

Fachabteilungen

Service

Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien (MMZ)

Neues Fenster: Bild - MMZ3 - vergrößern ©Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien

Adresse: Am Neuen Markt 8
14467 Potsdam

Direktor
Prof. Dr. Julius H. Schoeps
Telefon (0331) 28 09 40
Fax (0331) 28 09 450

www.mmz-potsdam.de
moses@mmz.uni-potsdam.de

Das Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien (MMZ) in Potsdam ist ein interdisziplinäres Forschungszentrum, das sich mit der Geschichte, Religion und Kultur der Juden und des Judentums in Europa beschäftigt.

Eine besondere Rolle spielen dabei die Beziehungen zwischen Juden und nichtjüdischer Umwelt.

Das MMZ arbeitet in Lehre und Forschung eng mit der Universität Potsdam zusammen ©Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien und ist Kooperationspartner des Studiengangs "Jüdische Studien". Mit Weiterbildungsmaßnahmen v.a. für Lehrer und öffentlichen Veranstaltungen trägt das MMZ dazu bei, Juden und Judentum als integralen Bestandteil europäischer und deutscher Kultur und Geschichte begreifbar zu machen. Die Bibliothek des Hauses mit mehr als 70.000 Bänden und einer Reihe von Nachlass-Bibliotheken, steht der Öffentlichkeit zur Nutzung zur Verfügung.

Kontakt - Referat 25

Referat 25
Hochschulen, Einstein Forum, Moses Mendelssohn Zentrum, Familienfreundliche Hochschule, Lehrerbildung, wissenschaftliche Weiterbildung

Referatsleiterin:
Dr. Nicole Münnich
Telefon: 0331 / 866 48 20
nicole.muennich@mwfk.brandenburg.de