Ministerium

Fachabteilungen

Service

Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) e.V.

Neues Fenster: Bild - IRS - vergrößern ©Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung

Adresse: Flakenstraße 29-31
15537 Erkner

Direktorin
Prof. Dr. Heiderose Kilper
Telefon (03362) 793-0
Fax (03362) 793-111
www.leibniz-irs.de
kontakt@leibniz-irs.de

Die dynamischen Wechselbeziehungen zwischen gesellschaftlicher und räumlicher Entwicklung sind Gegenstand der Institutsforschung in Erkner. Ein besonderes Interesse gilt dabei den Prozessen der sozialen Konstruktion von Räumen. Untersucht werden neue Formen gesellschaftlicher Disparität in ihrem jeweiligen sozialen und räumlichen Ausdruck wie auch dieWirkungen der Globalisierung und des europäischen Einigungsprozesses auf Städte und Regionen. Durch interdisziplinäre und anwendungsorientierte Grundlagenforschung werden Analysen und Strategien zur Entwicklung und Stabilisierung europäischer Teilregionen in vier Bereichen erarbeitet:
-  Dynamiken von Wirtschaftsräumen,
-  Institutionenwandel und regionale Gemeinschaftsgüter,
-  Kommunikations- und Wissensdynamiken im Raum,
-  Regenerierung von Städten.

©Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und StrukturplanungDas Institut arbeitet national und international mit Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen zusammen. Mit der Brandenburgischen Technsichen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg, der Universität Potsdam und der Freien Universität Berlin bestehen Kooperationsvereinbarungen. Das IRS beherbergt eine der größten Sammlungen der Bundesrepublik zur Bau- und Planungsgeschichte der DDR.

Kontakt - Referat 22

Referat 22
Außeruniversitäre Forschung

Referatsleiterin:
Dr. Claudia Herok
Telefon: 0331 / 866 4780
claudia.herok@mwfk.brandenburg.de