Ministerium

Fachabteilungen

Service

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI – Institutsteil Bioanalytik und Bioprozesse IZI-BB, Potsdam-Golm

Neues Fenster: Bild -  - vergrößern ©Fraunhofer

Anschrift: Institutsteil Bioanalytik und Bioprozesse IZI-BB in Potsdam-Golm
Am Mühlenberg 13
14476 Potsdam-Golm

Institutsleiter
Prof. Dr. Hans-Ulrich Demuth
Telefon (0331) 581 871 08
www.izi.fraunhofer.de
info@izi-bb.fraunhofer.de

Im Institutsteil IZI-BB Potsdam-Golm des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig, werden technologische Lösungen für die Biomedizin und Diagnostik, sowie für die Biotechnologie und Bioproduktion erarbeitet.

Ein interdisziplinäres Team aus Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und Technikern entwickelt leistungsfähige analytische Methoden zur Detektion und Validierung von Krankheitserregern und biologischen Markern sowie Verfahren zur Gewinnung, Handhabung und Manipulation von Zellen und Biomolekülen.

In diesem Rahmen werden Anwendungen für die personalisierte Medizin aber auch Biosensoren und Nachweisverfahren für die Bereiche Landwirtschaft und Umwelt für ein weites Spektrum von Substanzklassen erarbeitet. Wesentliche Bestandteile der Entwicklungsarbeit sind neben der Probenaufbereitung und Datenerfassung die Miniaturisierung und Automatisierung entsprechender Technologien, um zuverlässige, flexible und einfach bedienbare Prozessabläufe bereitzustellen. Weitere Schwerpunkte der Arbeiten in Potsdam sind die Herstellung von funktionellen Proteinen mittels zellfreier Proteinsynthese sowie die Lebendkultursammlung kryophiler Algen CCCryo, die als Bioressource für die Entwicklung von Produktionsprozessen neuartiger, industrieller Bioprodukte dienen.

Kontakt - Referat 22

Referat 22
Außeruniversitäre Forschung

Referatsleiterin:
Dr. Claudia Herok
Telefon: 0331 / 866 4780
claudia.herok@mwfk.brandenburg.de